TPL_GK_LANG_MOBILE_MENU
A+ A A-

September

 

Albert Volleyball10 bearb

Hallo Albert,

du spielst Volleyball?

Was kann man denn da lernen und was muss man können?

„Ohne Schnelligkeit und Geschicklichkeit kommt ihr beim Volleyball nicht weit. Aber das könnt ihr trainieren. Und ihr werden kräftig an Armen und Beinen. Denn Kraft braucht ihr für Schmetterbälle und Blocks. Und Teamsport sollte euch Spaß machen.“

Albert sagt euch

  • - bei welchem Essener Verein ihr diese Sportart erlernen und betreiben könnt
  • - und worum es bei diesem Sport geht.

Euer Verein

Die erste Mannschaft des VC Essen-Borbeck wird seit 2007 vom Allbau gesponsert und spielt seitdem unter dem Namen VC Allbau Essen. Die Mädels spielen sehr erfolgreich in der 2. Volleyball Bundesliga.

Ihre Heimspiele bestreiten die Volleyballerinnen in der Sporthalle Bergeborbeck. Zu ihren Heimspielen lädt die Mannschaft gerne Schulklassen oder andere Gruppen ein. Dort könnt ihr ein spannendes Volleyballspiel sehen und Profi-Luft schnuppern.

Der Nachwuchs trainiert und spielt für den VC Essen-Borbeck. Die Jüngsten beim VCB spielen in der U12. In den unteren Jugendklassen gibt es beim VCB neben Mädchen- mittlerweile auch Jungenmannschaften.

Eure Sportart

Volleyball ist eine Ballsportart, bei der sich zwei Mannschaften auf dem Feld gegenüberstehen, getrennt durch ein Netz. Eine Mannschaft besteht aus sechs Spielerinnen.

Nach dem Aufschlag wird der gebaggert, gepritscht und angegriffen. Einen Punkt macht man, wenn der Ball im gegnerischen Feld den Boden berührt.

Um ein Spiel zu gewinnen, muss eine Mannschaft Im Jugendbereich zwei und im Erwachsenenbereich drei Sätze für sich entscheiden. Ein Satz ist gewonnen, wenn eine Mannschaft 25 Punkte erreicht

Kontakt:

VC Allbau / VC Essen-Borbeck 1979 e. V.

Michael Werzinger

Schölerpad 192

45355 Essen

Mehr aus deiner Klasse « August Oktober »
Zurück nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.