TPL_GK_LANG_MOBILE_MENU
A+ A A-

Mai

Albert RWE17 bearb

Hallo Albert,

du spielst Fußball?

Was kann man denn da lernen und was muss man können?

Albert sagt euch

  • - bei welchem Essener Verein ihr diese Sportart erlernen und betreiben könnt
  • - und worum es bei diesem Sport geht.

Euer Verein

Fußball ist die beliebteste Sportart bei uns in Deutschland. Und bestimmt auch bei uns in Essen.

Unser erfolgreichster Verein ist Rot-Weiss Essen (RWE). Die erste Mannschaft von RWE spielt im Stadion an der Hafenstraße. Das kennt bei uns fast jedes Kind.

Für die Kinder und Jugendlichen des Vereins gibt es das NLZ, das Nachwuchsleistungszentrum an der Seumannstraße. Dort werden junge Talente gefördert und trainiert.

Es wird großen Wert darauf gelegt, dass die jungen Spieler dort gut betreut werden. Vielleicht seid ihr ja auch mal dabei? Neben dem Sportprogramm gibt es Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfe.

Und es ist immer jemand da, um auch mal über Sorgen und Wünsche zu sprechen.

Außerdem kann jedes Kind, das Lust auf Fußball hat, in den Ferien an den Fußballcamps teilnehmen.

 

Albert RWE21 bearb

Eure Sportart

Aber wie funktioniert Fußball eigentlich nochmal? Fußball ist eine Ballsportart bei der zwei Mannschaften, die jeweils elf Spieler haben, gegeneinander auf einem ziemlich großen Feld spielen. Es gibt zwei Tore und deswegen hat jedes Team auch einen Torwart.

Jedes Spiel dauert 90 Minuten und ist aufgeteilt ist zwei Halbzeiten. Der Ball darf von den Feldspielern nur mit dem Fuß, dem Kopf oder der Brust gespielt werden.

Nur der Torwart darf den Ball in seinem eigenen Strafraum in die Hand nehmen, um sein Tor zu verteidigen.

Wer am Ende die meisten Tore geschossen hat, gewinnt.

Kontak:

Rot-Weiss Essen e.V.

Hafenstraße 97a 45356 Essen

Telefon 02 01 – 8 61 44 – 21

Telefax 02 01 – 8 61 44 – 44

Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Mehr aus deiner Klasse « April Juni »
Zurück nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.