TPL_GK_LANG_MOBILE_MENU

Arzt / Ärztin

Traumberuf: Arzt / Ärztin

Welche Aufgaben übernimmt man als Arzt?

Doktorinnen.jpg

Als Arzt hat man immer viel zu tun. Man arbeitet dicht mit Menschen zusammen und hilft ihnen, wenn es ihnen nicht so gut geht.

Wenn du Arzt werden möchtest, musst du zuerst ein mindestens 6-jähriges Studium absolvieren. Das Medizinstudium ist ein sehr langes und komplexes Studium. Aufgrund des umfangreichen und komplexen Inhalts der Medizin, dauert das Studium so lange.

Die Hauptaufgabe eines Arztes besteht darin, kranken Menschen zu helfen. Wenn es Menschen nicht gut geht, gehen sie zu einem Arzt, der sie untersucht. Der Arzt verschafft sich einen Überblick über die Beschwerden und versucht anschließend eine Diagnose zu finden. Sobald er sich sicher ist, was der Patient hat, verschreibt er ihm eine Medizin. Durch die Medizin geht es ihm dann schnell besser.

Doktor.jpg

Ein Doktor in seinem Operationskittel

Es gibt verschiedene Bereiche in der Medizin. So unterscheidet man zwischen Zahnarzt, Kinderarzt, Augenarzt, Unfallchirurgie und vielem mehr. Dementsprechend gibt es ganz viele verschiedene Ärzte, die alle auf ein Aufgabenfeld spezialisiert sind. Somit gibt es für jede Art von Schmerz einen extra Arzt. Die Ärzte arbeiten im Krankenhaus, Gemeinschaftspraxen oder auch im Gesundheitsamt.

Wie du siehst, ist der Beruf Arzt ein sehr wichtiger und komplexer Beruf. Man arbeitet dicht mit Menschen zusammen und hilft ihnen bei ihren Schmerzen.