TPL_GK_LANG_MOBILE_MENU

Spieletipps: Watte pusten

Im Moment dürfen wir ja alle leider nicht so viel unternehmen und da kann es zuhause schnell mal langweilig werden. Deshalb wollen wir euch ein paar Spiele zeigen, die ihr ganz einfach zuhause nachmachen könnt.

Wie heißt das Spiel? Watte pusten

Was brauche ich dafür? Du brauchst dafür einen Wattebausch. (Deine Eltern können dir sicher einen geben.)

Watte pusten 2

Fragt eure Eltern nach einem Wattebausch :)

Mit wie vielen Personen kann ich es spielen? Ihr könnt schon zu zweit Spielen. Optimal sind vier Spieler.

Wie wird es gespielt? Ihr setzt euch um einen Tisch herum und legt den Wattebausch in die Mitte. Alle Mitspieler legen ihre Hände auf den Rücken und fangen gleichzeitig an zu pusten. Das Ziel ist den Wattebausch auf der Seite des Gegenspielers runter zu pusten. Der Spieler an dessen Tischseite der Wattebausch runter fliegt bekommt einen Strafpunkt. Am Ende hat der Spieler gewonnen der am wenigsten Strafpunkte bekommen hat. Ihr könnt zum Beispiel 10 Runden spielen. Natürlich könnt ihr aber auch mehr oder weniger Runden spielen.

Habt ihr auch Lust bekommen? Dann pustet mal fleißig um die Wette! Viel Spaß ;)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.