TPL_GK_LANG_MOBILE_MENU

Einbahnstraße

Das Einbahnstraßenschild ist ein langgezogenes Rechteck. Es ist blau mit einem weißen Pfeil darauf. Der Pfeil zeigt, in welche Richtung die Einbahnstraße führt. In der Mitte des Pfeils steht in schwarzer Schrift: Einbahnstraße.

 

1000px Zeichen 220 20 Einbahnstrae rechtsweisend StVO 2017.svgDas Einbahnstraßenschild gibt dir an, dass die Straße nur in die eine Richtung befahren werden darf. Somit können dir die Autos nur in die eine Richtung entgegenkommen. Du solltest trotzdem immer gut gucken, bevor du die Straße überquerst. Denn es kann auch sein, dass jemand falsch fährt oder dir ein Fahrrad entgegenkommt. Allgemein ist es wichtig, bevor man eine Straße überquert, gut zu gucken. So kannst du dich am besten absichern, ob die Straße auch wirklich frei ist.

Auch für Fahrradfahrer ist das Schild wichtig. Denn für dich als Fahrradfahrer gilt das Einbahnstraßenschild genauso, wie für die Autos. Somit darfst du die Straße nur in die eine Richtung befahren. Oftmals dürfen Autos in Einbahnstraßen am Straßenrand parken. Deshalb solltest du immer mit einem Abstand von ca. 2 Metern vorsichtig an den parkenden Autos vorbeifahren. Es kann immer sein, dass eine Autotür plötzlich aufgemacht wird. Achte dabei aber darauf, dass gerade kein Auto von hinten kommt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.