TPL_GK_LANG_MOBILE_MENU

Lügen

Albert wird euch natürlich niemals auffordern, zu schwindeln.

Spielen Luegen 1 2 3 4 Faecher

 
Aber bei diesem Spiel müsst ihr schon mit ernstem Gesicht so tun, als ob...
 
Der Name des Spiels sagt euch schon, worum es geht:
Lügen, Schummellieschen, Schummeln ist ein Kartenspiel mit einfachen Regeln. Das Spiel ist auch unter den Titeln Mogeln, Schwindeln oder Betrügen bekannt.
 
Der Sinn des Spiel ist es, die Regeln unbemerkt zu brechen und eure Karten abzuwerfen, egal, ob ihr die richtige Farbe bedient oder nicht.
 
Ein normales Kartenspiel ohne Joker wird gleichmäßig unter allen Mitspielern aufgeteilt. Bei mehr als fünf Spielern werden 52 Karten oder bei Bedarf auch zwei Kartenspiele verwendet.
 
Die Spieler nehmen ihre Karten auf und ordnen diese in der Hand. Das Spiel beginnt, indem eine beliebige Karte vom ersten Spieler aufgedeckt gelegt wird und abwechselnd diese Farbe oder Figur nun verdeckt bedient wird, indem diese Farbe angesagt und eine Karte auf die erste gelegt wird.
 
Da es Ziel ist, als Erster alle Karten loszuwerden, muss man schummeln.
 
Wenn ein Spieler vermutet, diese Karte sei regelwidrig abgelegt, entspreche also nicht der angesagten Farbe, klopft auf den Tisch und die letzte Karte wird aufgedeckt.
 
Spielen Luegen 1 2 3 4 KarteHatte der Spieler Recht mit seiner Vermutung, muss der Schummler den gesamten Stapel aufnehmen.

Hat er sich geirrt, bleiben die Karten bei ihm selbst.

Alle Arten des Schummelns sind erlaubt, so dürfen auch mehrere Karten abgelegt werden.

Wird ein Spieler beim Mogeln ertappt, so muss er die auf dem Tisch liegenden Karten auf die eigene Hand nehmen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.