TPL_GK_LANG_MOBILE_MENU

Der Apfel

Apfelblüte

Im Frühling blüht der Apfelbaum. Die Blüten können nun von Insekten bestäubt werden.

Der Apfel ist im Herbst reif und kann geerntet werden.
Er wächst auf einem Apfelbaum. Im Frühling blühen weiße oder rosa Blüten am Apfelbaum. Wenn die Blüten von Insekten bestäubt werden, können Äpfel daraus wachsen.
Im Apfel stecken jede Menge Vitamine, vorallem direkt unter der Schale. Die Schale kann man mitessen, nachdem sie gewaschen wurde.

Der Apfel gilt als Kernobst, denn in seinem Inneren befinden sich Kerne. Diese sind sternförmig angeordnet.

Äpfel am Baum

Diese Äpfel können bald geerntet werden.

Das kannst du selbst sehen, wenn du den Apfel quer in der Mitte durchschneidest (nicht von oben durch den Stiel). Äpfel können rot, gelb oder grün sein.
In Deutschland isst jeder Mensch im Durchschnitt 26 kg Äpfel im Jahr. Das sind ungefähr 175 Äpfel! Auch der Saft, den man aus gepressten Äpfeln gewinnen kann, ist sehr lecker!
Kennst du noch andere Leckereien, die man aus Äpfeln machen kann?

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.