TPL_GK_LANG_MOBILE_MENU

Das Theater

Ein Theater ist meistens ein großes Gebäude. Darin finden verschiedene Aufführungen statt. Es gibt einen Zuschauerraum mit vielen Sitzen, von wo aus man gut auf die Bühne blicken kann. Die Bühne wird während den Aufführungen beleuchtet. So kann man deutlicher sehen, was dort passiert.

Bei einem Theaterstück stehen Schauspieler auf der Bühne, die Rollen spielen und so Geschichten nachstellen. Es gibt auch Aufführungen, in denen auf der Bühne gesungen wird. Wenn auf der Bühne gesungen und geschauspielert wird, nennt man das eine Oper.

Dazu wird Musik gespielt. Zwischen den Zuschauern und der Bühne sitzen dann Musiker in einem Graben. Das ist der Orchestergraben, denn alle Musiker zusammen nennt man ein Orchester. Mit der Hilfe eines Dirigenten machen sie gemeinsam Musik. Der Dirigent steht vor dem Orchester und zeigt ihm mit dem Taktstock zum Beispiel das Tempo an.

Auch mit der Musik werden Geschichten erzählt, die der Zuschauer so auch durch das Hören erleben kann. Bei Konzerten sitzt das gesamte Orchester zusammen auf der Bühne, sodass die Zuschauer beim Musizieren zugucken können.

In vielen Theatern gibt es auch Aufführungen für Kinder. Manchmal darf man dann beim Zuhören auf dem Boden sitzen. Oft werden Märchen und andere bekannte Geschichten aufgeführt.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.