TPL_GK_LANG_MOBILE_MENU

Tierarzt / Tierärztin

Traumberuf: Tierarzt

Welche Aufgaben hat man als Tierarzt zu erfüllen?

Tierärzte.jpg

Tierärzte bei der Arbeit

Ein Tierarzt hat immer viel zu tun. Er kümmert sich um Tiere, denen es nicht so gut geht und versucht ihnen zu helfen. Somit arbeitet ein Tierarzt immer dicht mit Tieren zusammen. 

Als Tierarzt hilfst du Tieren. So kommen die Besitzer mit ihren Tieren vorbei, wenn sie das Gefühl haben, es geht ihrem Tier nicht so gut geht. Dann wird das Tier vom Tierarzt genau untersucht. Sobald er einen Verdacht hat, gibt er dem Tier entsprechende Medikamente, um es wieder gesund zu machen. Des Weiteren kann er auch Therapiemöglichkeiten vorstellen, die das Tier bei seiner Heilung unterstützen.

Tierärzte arbeiten aber nicht nur direkt mit den Tieren. Sie müssen auch Rechnungen schreiben und etwas Büroarbeit erledigen. Außerdem gibt es oftmals auch Fernbesuche. Dabei fährt der Tierarzt dann zu dem Hof oder dem Haus, indem das Tier lebt. So kann das Tier in seinem gewohnten Umfeld bleiben und wird trotzdem gut versorgt.

Hund.jpg

Ein Arzt untersucht einen kleinen Hund

Außerdem helfen Tierärzte auch in der Lebensmittelproduktion und in der Wirtschaft mit. Dabei helfen sie bei der Beobachtung des Tierbestandes, beispielsweise In der Wirtschaft. Sie unterstützen auch die Weiterentwicklung von Medikamenten und Lebensmitteln für die Tiere. Der Aufgabenbereich eines Tierarztes ist somit sehr breit aufgestellt. Sie verbringen viel Zeit mit Tieren und versuchen ihnen bei Schmerzen zu helfen. Außerdem unterstützen sie mit ihrem Wissen auch die Wirtschaft und verhelfen zu Verbesserungen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.