TPL_GK_LANG_MOBILE_MENU

Krankenpfleger / Krankenpflegerin

Traumberuf: Krankenpfleger/-in

Was hat man als Krankenpfleger eigentlich für Aufgaben?

Krankenpfleger.jpg

Eine Krankenpflegerin bei der Arbeit

Als Krankenpfleger hat man immer viel zu tun. Sie arbeiten dicht mit den Menschen zusammen und unterstützen sie bei ihrem Heilungsprozess. Ein Krankenpfleger hat seinen Aufgabenbereich im Krankenhaus. Dort gibt es viele Menschen, die krank sind und Pflege benötigen. Dafür sind die Krankenpfleger dann zuständig. Sie betreuen die Patienten, pflegen sie und helfen ihnen ihren Alltag zu bewältigen. Gleichzeitig dienen sie auch als Gesprächspartner und unterhalten sich mit den Patienten.

Des Weiteren hilft man als Krankenpfleger auch medizinisch. So legen sie beispielsweise Verbände an, bereiten eine Operation vor oder legen Infusionen. Außerdem unterstützen sie Ärzte bei ihrer Arbeit und nehmen dem Patienten Blut ab. Somit solltest du Blut sehen können, wenn du als Krankenpfleger arbeiten möchtest.

Du arbeitest jedoch nicht nur direkt am Patienten, sondern musst auch Patientenprotokolle führen. Außerdem werden Abrechnungen geschrieben und darauf geachtet, dass immer genügend Material, wie Verbände und Pflaster, zur Verfügung steht.

Der Arbeitsbereich eines Krankenpflegers ist sehr breit gefächert. Man arbeitet dicht mit Menschen zusammen und sorgt dafür, dass es ihnen während ihres Heilungunsprozesses besonders gut geht.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.